Kanzlei Nickert //images.kanzleinickert.de/nickert-logo-fb.jpg KANZLEI NICKERT | Rechtsanwälte und Steuerberater, Offenburg, kompetent in Rechts-, Steuerberatung, Finanz-, Lohnbuchhaltung, spezialisiert auf Branchen Bau, Handel und Industrie. info@kanzlei-nickert.de
Rammersweierstraße 120 77654 Offenburg

kanzlei nickert logo

Insolvenzreifeprüfung & Solvency-Opinion

Ruin und Wiederaufbau liegen dicht beieinander.

- Epiktet -

Unternehmenssanierung

Mit uns navigieren Sie in sicheren Fahrwassern – dank unserem Spezialwissen gerade auch in Krisenzeiten.

- Matthias Kühne -

Unternehmensplanung

Wir sehen die Unternehmensplanung als die grundlegende Beratung zur Gestaltung der Zukunft. Daher auch unser Motto: "Wir denken schon mal vor.“

- Cornelius Nickert -

Unternehmensbewertung

Nicht alles, was zählbar ist, zählt auch wirklich; nicht alles was zählt, kann man auch zählen.

- Albert Einstein -

Unternehmensstrategie

Wer den Hafen nicht kennt, in den er segeln will, für den ist kein Wind ein günstiger.

- Seneca -

spezialgebiete

Beratung für Berater

kn-metro-mandant-werden2

Mandant werden

kn-metro-mandanteninformation2

Mandanten-
information

startseite nickert das magazin 03 2020 neu

Nickert - Das Magazin

box karriere

Kanzlei

spezialgebiete logo 2

Spezialgebiete

kachel dienstleistung

Dienstleistungen

kn-metro-referenzen2

Referenzen

jobs neu

Karriere

kn-metro-veroeffentlichungen2

Veröffentlichungen

[rokdownload menuitem="176" downloaditem="213" direct_download="false"]pdf[/rokdownload]

In dem Insolvenzverfahren über das Vermögen der PMC Gastronomiebetriebs GmbH, Kehl (Amtsgericht Offenburg / Insolvenzgericht, Az: 1 IN 27 /04) fand heute der Schlusstermin statt.

Das Verfahren wird mit einer ganz geringen Quote (kleiner als 1 %) für die Insolvenzgläubiger enden. Erfreulicher Weise konnten alle Arbeitnehmer in die übernehmende Gesellschaft überführt werden, so dass der Verlust der 16 Arbeitsplätze vermieden wurde.

Mit der Auszahlung der Quote wird voraussichtlich in den nächsten 2-3 Monaten zu rechnen sein.

Artikel des Tages

Aktuellste Veröffentlichungen

Fachbeiträge
Ausgestaltung eines Risikofrüherkennungssystems gemäß § 1 StaRUG und die Haftungsfolgen für die Geschäftsleitung
Geschrieben am 14. Januar 2021

Rechtsanwalt, Betriebswirt, Fachanwalt für Insolvenzrecht, CVA (Certified Valuation Analyst EACVA) Matthias Kühne

Rechtsanwalt, Fachanwalt für Steuerrecht, Handels- und Gesellschaftsrecht, CVA (Certified Valuation Analyst EACVA) Frank Lienhard

weiterlesen...

Diese Webseite verwendet Cookies. Indem Sie unsere Webseite nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren ...