Kanzlei Nickert //images.kanzleinickert.de/nickert-logo-fb.jpg KANZLEI NICKERT | Rechtsanwälte und Steuerberater, Offenburg, kompetent in Rechts-, Steuerberatung, Finanz-, Lohnbuchhaltung, spezialisiert auf Branchen Bau, Handel und Industrie. info@kanzlei-nickert.de
Rammersweierstraße 120 77654 Offenburg

kanzlei nickert logo

Betriebsprüfung

Die Betriebsprüfung


Wer kennt das nicht: Der Betriebsprüfer steht vor der Tür …

Zur Auswertung der im Rahmen der Datenträgerüberlassung erhaltenen Daten nutzen die Betriebsprüfer das Prüfprogramm IDEA. Dieses Programm unterstützt mit vorgefertigten Prüfungsschritten bei der zielorientierten Analyse Ihrer
steuerlichen Daten. Allgemeine Plausibilitätsprüfungen und mathematisch-statistische Verfahren machen Auffälligkeiten per Knopfdruck für den Betriebsprüfer sichtbar.

 

Die DATEV-Software ACL bietet die gleichen Möglichkeiten. So untersucht DATEV ACL mit wenigen Klicks die Buchführung (z. B. auf Buchungen ohne Buchungstext) oder stellt Lücken bei Ausgangsrechnungen
fest.

Wir zeigen Ihnen zusammen mit einem Mitarbeiter von der DATEV anhand konkreter Muster-Beispiele, auf welche Fehler und Tücken das Finanzamt mit dieser digitalen Prüfung stoßen kann und wie auch Sie in Ihrem Unternehmen solche Schwachstellen ausmachen und beheben können – damit Sie auf die nächste Betriebsprüfung optimal vorbereitet sind.

Der Vortrag dauert ca. 1,5 Stunden. Im Anschluss laden wir Sie ein zu anregenden Gesprächen bei Finger-Food.

Gerne können Sie zu dieser Veranstaltung interessierte Freunde oder Bekannte mitbringen.

 

Die Anmeldung erfolgt über unser Kontaktformular oder per Mail an: info@kanzlei-nickert.de

Zusätzliche Informationen

Datum: Mittwoch, 20 November 2013
Veranstaltungsort: Kanzleiräume KANZLEI NICKERT
Straße: Rammersweierstr. 120
PLZ: 77654
Stadt: Offenburg

 

Zusammenfassung:

Zur Auswertung der im Rahmen der Datenträgerüberlassung erhaltenen Daten nutzen die Betriebsprüfer das Prüfprogramm IDEA. Dieses Programm unterstützt mit vorgefertigten Prüfungsschritten bei der zielorientierten Analyse Ihrer
steuerlichen Daten. Allgemeine Plausibilitätsprüfungen und mathematisch-statistische Verfahren machen Auffälligkeiten per Knopfdruck für den Betriebsprüfer sichtbar.

 

Die DATEV-Software ACL bietet die gleichen Möglichkeiten. So untersucht DATEV ACL mit wenigen Klicks die Buchführung (z. B. auf Buchungen ohne Buchungstext) oder stellt Lücken bei Ausgangsrechnungen
fest.

Wir zeigen Ihnen zusammen mit einem Mitarbeiter von der DATEV anhand konkreter Muster-Beispiele, auf welche Fehler und Tücken das Finanzamt mit dieser digitalen Prüfung stoßen kann und wie auch Sie in Ihrem Unternehmen solche Schwachstellen ausmachen und beheben können – damit Sie auf die nächste Betriebsprüfung optimal vorbereitet sind.

Der Vortrag dauert ca. 1,5 Stunden. Im Anschluss laden wir Sie ein zu anregenden Gesprächen bei Finger-Food.

Gerne können Sie zu dieser Veranstaltung interessierte Freunde oder Bekannte mitbringen.

 

Die Anmeldung erfolgt über unser Kontaktformular oder per Mail an: info@kanzlei-nickert.de

Beginn: 2013-11-19 23:00:00
Rammersweierstr. 120
Offenburg
77654
 

Die von uns verwendeten Cookies sollen sicherstellen, dass Sie unsere Website optimal genießen können.
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Nutzung dieser Cookies einverstanden. Weitere Informationen zum Datenschutz