Kanzlei Nickert //images.kanzleinickert.de/nickert-logo-fb.jpg KANZLEI NICKERT | Rechtsanwälte und Steuerberater, Offenburg, kompetent in Rechts-, Steuerberatung, Finanz-, Lohnbuchhaltung, spezialisiert auf Branchen Bau, Handel und Industrie. info@kanzlei-nickert.de
Rammersweierstraße 120 77654 Offenburg

kanzlei nickert logo

HTS „Current Update – Insolvenzrecht für Steuerberater“

Referenten: Cornelius Nickert, Matthias Kühne

Das Seminar befasst sich schwerpunktmäßig mit der Tätigkeit des Steuerberaters in der Dauerbetreuung seines Krisenmandanten. Es werden die Schnittstellen der Dauerberatung zum Insolvenzrecht mit Handlungspflichten und Handlungsoptionen aufgezeigt.

Die eigene Kanzlei: 

  • Update Belehrungs- und Hinweispflichten in der Krise, insbesondere bei Erstellung der Handelsbilanz und bei BWA
  • Anfechtungsgefahren für das Steuerberaterhonorar und deren Vermeidung

Das Mandat: 

  • Bilanzierung in der Krise, insbesondere die Annahme der Fortführung der Unternehmenstätigkeit
  • Bilanzierung bei Ablehnung der Fortsetzung der Unternehmenstätigkeit (Break-Up)
  • Mehrumsatz und zufriedene Mandanten durch Konzepte zur Betreuung von Krisenmandanten
  • Besteuerung der Kapitalgesellschaft (& Co.) bei Insolvenz
  • Besteuerung der Gesellschafter der Kapitalgesellschaft (& Co.) bei Insolvenz

Weitere Infos des Veranstalters und Anmeldung

Zusätzliche Informationen

Datum: Montag, 27 November 2017
Zeit: 09:00 Uhr bis 13:00 Uhr
Veranstalter: Steuerberaterkammer Nordbaden
Veranstaltungsort: Badnerlandhalle
Stadt: Karlsruhe-Neureut

 

Zusammenfassung:

Das Seminar befasst sich schwerpunktmäßig mit der Tätigkeit des Steuerberaters in der Dauerbetreuung seines Krisenmandanten. Es werden die Schnittstellen der Dauerberatung zum Insolvenzrecht mit Handlungspflichten und Handlungsoptionen aufgezeigt.

Die eigene Kanzlei: 

  • Update Belehrungs- und Hinweispflichten in der Krise, insbesondere bei Erstellung der Handelsbilanz und bei BWA
  • Anfechtungsgefahren für das Steuerberaterhonorar und deren Vermeidung

Das Mandat: 

  • Bilanzierung in der Krise, insbesondere die Annahme der Fortführung der Unternehmenstätigkeit
  • Bilanzierung bei Ablehnung der Fortsetzung der Unternehmenstätigkeit (Break-Up)
  • Mehrumsatz und zufriedene Mandanten durch Konzepte zur Betreuung von Krisenmandanten
  • Besteuerung der Kapitalgesellschaft (& Co.) bei Insolvenz
  • Besteuerung der Gesellschafter der Kapitalgesellschaft (& Co.) bei Insolvenz

Weitere Infos des Veranstalters und Anmeldung

Beginn: 2017-11-27 08:00:54
Karlsruhe-Neureut
 

Die von uns verwendeten Cookies sollen sicherstellen, dass Sie unsere Website optimal genießen können.
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Nutzung dieser Cookies einverstanden. Weitere Informationen zum Datenschutz