Kanzlei Nickert //images.kanzleinickert.de/nickert-logo-fb.jpg KANZLEI NICKERT | Rechtsanwälte und Steuerberater, Offenburg, kompetent in Rechts-, Steuerberatung, Finanz-, Lohnbuchhaltung, spezialisiert auf Branchen Bau, Handel und Industrie. info@kanzlei-nickert.de
Rammersweierstraße 120 77654 Offenburg

kanzlei nickert logo

Unternehmensplanung in Krise und Insolvenz

Referenten

Cornelius Nickert
Matthias Kühne   

  • Allgemeine Anforderungen an Planungen
  • Planungsanlässe, Grundsatz der anlassbezogenen Planung
  • Planungsstandards (GoP, ICV, IDW S 1/6)
  • Anforderungen der Rechtsprechung an Planungsrechnungen
  • Aus der Rechtsprechung mit Insolvenzbezug
  • Aus der Rechtsprechung zur Unternehmensbewertung
  • Strategische Planung
  • Verzahnung der operativen Planung mit der strategischen Planung

Operative Planung

  • Planungsarten
  • Begriffsdefinitionen (Modalwert/Modus, Median, Erwartungswert)
  • Ertragsplanung
  • (Direkte) Liquiditätsplanung
  • Integrierte Planung
  • Szenarioplanung
  • Stochastische Planung (Monte Carlo Simulation
  • Planungszeitraum und -intervall

Planungsdokumentation (Berichterstattung)

Adressatenorientierte Berichterstattung

Planungsprozess

Analyse des Unternehmens

  • Interne Analyse (Bilanzanalyse, Geschäftsmodell)
  • Externe Analyse (Markt, Marktumfeld)

Zusammenführen der Analysen (Ermittlung der Werttreiber)
Planungshandbuch/Aufbau der Planung

  • Planungsprämissen
  • Planungsumfang (Grundsatz der Wesentlichkeit)
  • Maßnahmenplanung

Basisbilanz
Ertragsplanung
Bilanzplanung
Abgeleitete Liquiditätsplanung
Abschätzung und Planung der direkten und indirekten
Insolvenzkosten

Softwareunterstützung

Abschließende Hinweise

Nach der Planung ist ....
Vergütung von Planungsrechnungen
Zuschläge gemäß InsVV

Zusätzliche Informationen

Datum: Freitag, 08 November 2013
Veranstaltungsort: Ameron Hotel Regent
Straße: Melatengürtel 15
PLZ: 50933
Stadt: Köln

 

Zusammenfassung:
  • Allgemeine Anforderungen an Planungen
  • Planungsanlässe, Grundsatz der anlassbezogenen Planung
  • Planungsstandards (GoP, ICV, IDW S 1/6)
  • Anforderungen der Rechtsprechung an Planungsrechnungen
  • Aus der Rechtsprechung mit Insolvenzbezug
  • Aus der Rechtsprechung zur Unternehmensbewertung
  • Strategische Planung
  • Verzahnung der operativen Planung mit der strategischen Planung

Operative Planung

  • Planungsarten
  • Begriffsdefinitionen (Modalwert/Modus, Median, Erwartungswert)
  • Ertragsplanung
  • (Direkte) Liquiditätsplanung
  • Integrierte Planung
  • Szenarioplanung
  • Stochastische Planung (Monte Carlo Simulation
  • Planungszeitraum und -intervall

Planungsdokumentation (Berichterstattung)

Adressatenorientierte Berichterstattung

Planungsprozess

Analyse des Unternehmens

  • Interne Analyse (Bilanzanalyse, Geschäftsmodell)
  • Externe Analyse (Markt, Marktumfeld)

Zusammenführen der Analysen (Ermittlung der Werttreiber)
Planungshandbuch/Aufbau der Planung

  • Planungsprämissen
  • Planungsumfang (Grundsatz der Wesentlichkeit)
  • Maßnahmenplanung

Basisbilanz
Ertragsplanung
Bilanzplanung
Abgeleitete Liquiditätsplanung
Abschätzung und Planung der direkten und indirekten
Insolvenzkosten

Softwareunterstützung

Abschließende Hinweise

Nach der Planung ist ....
Vergütung von Planungsrechnungen
Zuschläge gemäß InsVV

Beginn: 2013-11-08 14:00:00
Melatengürtel 15
Köln
50933
 

Die von uns verwendeten Cookies sollen sicherstellen, dass Sie unsere Website optimal genießen können.
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Nutzung dieser Cookies einverstanden. Weitere Informationen zum Datenschutz