Kanzlei Nickert //images.kanzleinickert.de/nickert-logo-fb.jpg KANZLEI NICKERT | Rechtsanwälte und Steuerberater, Offenburg, kompetent in Rechts-, Steuerberatung, Finanz-, Lohnbuchhaltung, spezialisiert auf Branchen Bau, Handel und Industrie. info@kanzlei-nickert.de
Rammersweierstraße 120 77654 Offenburg

kanzlei nickert logo

header-events

Betriebsausflug 2017: Das große Geheimnis um 2 wunderschöne Tage in Kirchdorf/Tirol

Nach der rund 5-jährigen „Betriebsausflugspause“ und einem großen Geheimnis um das Ziel des diesjährigen Ausflugs ging es für das Team der KANZLEI NICKERT zu 2 erlebnisreichen Tagen mit einer Übernachtung nach Kirchdorf in Tirol.

Am 24.3.2017 um 4 Uhr morgens traf sich das Team der KANZLEI NICKERT gähnend und noch ziemlich müde zur gemeinsamen Abfahrt mit dem Bus. Trotz musikalischer Muntermacher wie "Aufstehn ist schön" und einigen weiteren Liedern war das Wachwerden nicht so einfach und so versuchten wir dann doch noch etwas Schlaf nachzuholen, bis um 7:00 Uhr in Friedrichshafen am Bodensee ein leckeres Frühstücksbuffet auf uns wartete.

Gestärkt machten wir uns wieder auf den Weg in Richtung unsere Zielorts Kirchdorf. Im Bus wurde nicht nur für das leibliche Wohl mit Getränken gesorgt, sondern es gab auch schöne und interessante Gespräche, sowie viel Spaß und Musik.

In Tirol angekommen wartete schon ein leckerer Haselnussschnaps als Aperitif sowie ein deftiges Tiroler Mittagessen, bestehend aus Salat und Tiroler Gröstl (Bratkartoffeln mit Rind, Bohnen und Spiegelei) auf uns. Gesättigt ging es in die Unterkunft und wir bezogen unsere sehr gemütlichen und stilecht eingerichteten Zimmer.

Kurz darauf trafen wir uns vor dem Hotel zur Wanderung am Wilden Kaiser über die Metzger-Alm zur Bacher-Alm. Durch Mischwald und Almwiesen und über die ein oder andere Schneedecke ging es hoch bis auf knapp 1.000 Höhenmeter.

Nach einer kurzen Verschnaufpause und einem Fotostop an einem Bergkreuz (siehe Foto) ging es weiter in die Bacher-Alm, wo wir schon mit Getränken erwartet wurden. Leider konnten wir aufgrund der Wetterlage und des wenigen Restschnees unsere geplante Rodelabfahrt nicht durchführen und so blieb uns also nichts Anderes übrig, als zu Fuß zurück zum Hotel zu gehen.

Nach einer Verschnaufpause, in der wir uns für das Abendessen frisch machen konnten, bekochte uns der Wirt mit einem fabelhaften 5-Gänge-Menü. Während und zwischen den Gängen wurden wir von einem älteren Herrn unterhalten, der das Akkordeon beherrschte und uns zum gemeinsamen Musizieren und tanzen brachte. Außerdem begeisterte er uns mit Edelweißschnitzereien.

Nach der – für den einen oder anderen – kurzen Nacht und dem reichhaltigen Frühstück hieß es leider für das KANZLEI NICKERT-Team Kofferpacken, denn es wartete schon eine spannende Besichtigung in der Käserei mit anschließender kulinarisch würziger Käseverkostung auf uns. Bei strahlendem Sonnenschein ließ es danach ein Teil des KANZLEI NICKERT-Teams ruhig angehen und ruhte sich auf der Terrasse der Käserei aus. Die anderen hingegen machten einen Spaziergang durch Kirchdorf.

Anschließend wurden wir erneut bekocht. Diesmal gab es einen Salatteller und Käsespätzle. Direkt im Anschluss brachte uns der Busfahrer ins nahegelegene St. Johann zu einer Stadtführung, wo wir unter anderem die Lüftlmalerei am Hotel Post bewunderten, die Frühbarockkirche St. Johann und die Antonius Kirche besichtigten – und wir erfuhren, woher der Gasthof Bären seinen Namen hat. Zum Abschluss an diesem schönen und sonnigen Nachmittag gönnte sich der eine oder andere dann noch ein Eis.

Mit vielen schönen Eindrücken, Gesprächen und Spaß im Gepäck ging es nun endgültig für das KANZLEI NICKERT-Team auf den Heimweg. Wir möchten uns auf diesem Wege nochmals bei der Kanzleileitung ganz herzlich für das schöne Wochenende bedanken.


Katrin Schoch & Saskia Kossmann

Bildergalerie

Wir verwenden zum Teilen der Inhalte sogenannte "Shariff"-Schaltflächen. Mit Shariff können Sie Social Media nutzen, ohne Ihre Privatsphäre unnötig aufs Spiel zu setzen. Das c't-Projekt Shariff ersetzt die üblichen Share-Buttons der Social Networks und schützt Ihr Surf-Verhalten vor neugierigen Blicken. Weitere Informationen zu Shariff finden Sie unter https://www.heise.de/ct/artikel/Shariff-Social-Media-Buttons-mit-Datenschutz-2467514.html.

Die von uns verwendeten Cookies sollen sicherstellen, dass Sie unsere Website optimal genießen können.
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Nutzung dieser Cookies einverstanden. Weitere Informationen zum Datenschutz