KANZLEI NICKERT https://kanzlei-nickert.de Fri, 23 Oct 2020 23:52:53 +0200Joomla! - Open Source Content Management de-deDer betriebswirtschaftliche Werkzeugkasten im Insolvenzverfahren – ein Webinar von Matthias Kühne und Cornelius Nickert beim RWS Verlag https://kanzlei-nickert.de/blogs/nickert-blog/item/2938-der-betriebswirtschaftliche-werkzeugkasten-im-insolvenzverfahren-ein-webinar-von-matthias-kuehne-und-cornelius-nickert-beim-rws-verlag https://kanzlei-nickert.de/blogs/nickert-blog/item/2938-der-betriebswirtschaftliche-werkzeugkasten-im-insolvenzverfahren-ein-webinar-von-matthias-kuehne-und-cornelius-nickert-beim-rws-verlagDer betriebswirtschaftliche Werkzeugkasten im Insolvenzverfahren – ein Webinar von Matthias Kühne und Cornelius Nickert beim RWS Verlag


Themen des Vortrags sind insbesondere die Analyse der aktuellen wirtschaftlichen Unternehmens-Lage, die Erstellung einer kurzfristigen Liquiditätsplanung, die Bilanzanalyse, Auftragskalkulation (Vorkalkulation) und Kosten- und Leistungsrechnung (Nachkalkulation), die retrograde Liquiditätsanalyse sowie die Unternehmensplanung.

]]>
lf@pixelmechanics.de (Liam Flohry)NICKERT BlogWed, 30 Sep 2020 07:00:00 +0200
Matthias Kühne referiert online am 26.9.2020 beim RWS-Verlag: Zertifizierter Restrukturierungsexperte https://kanzlei-nickert.de/blogs/nickert-blog/item/2936-matthias-kuehne-referiert-online-am-26-9-2020-beim-rws-verlag-zertifizierter-restrukturierungsexperte https://kanzlei-nickert.de/blogs/nickert-blog/item/2936-matthias-kuehne-referiert-online-am-26-9-2020-beim-rws-verlag-zertifizierter-restrukturierungsexperteMatthias Kühne referiert online am 26.9.2020 beim RWS-Verlag: Zertifizierter Restrukturierungsexperte

Matthias Kühne referiert am 26.9.2020 beim RWS-Verlag das Online-Seminar: „Zertifizierter Restrukturierungsexperte“.


Themen des Vortrags sind u.a. die Unternehmensanalyse, die Erstellung und Auflösung der Basisbilanz und die integrierte Unternehmensplanung. Es werden zudem Planungsinstrument und Planungstools vorgestellt.

[Matthias Kühne]

]]>
lf@pixelmechanics.de (Liam Flohry)NICKERT BlogSat, 26 Sep 2020 07:00:00 +0200
Cornelius Nickert referiert bei der ZRI-Jahrestagung zum Insolvenzrecht 2020 https://kanzlei-nickert.de/blogs/nickert-blog/item/2928-cornelius-nickert-referiert-bei-der-zri-jahrestagung-zum-insolvenzrecht-2020 https://kanzlei-nickert.de/blogs/nickert-blog/item/2928-cornelius-nickert-referiert-bei-der-zri-jahrestagung-zum-insolvenzrecht-2020Cornelius Nickert referiert bei der ZRI-Jahrestagung zum Insolvenzrecht 2020

Cornelius Nickert referiert heute im Rahmen der Online-ZRI-Jahrestagung zum Insolvenzrecht 2020.


Die Tagung findet in diesem Jahr online statt. Thema des Vortrags von Cornelius Nickert sind Prognosen im Insolvenzrecht, insbesondere auch der Unterschied zwischen Planung und Prognose. Ein weiterer Schwerpunkt ist der Umgang mit der Unsicherheit in Planung und Prognose.

]]>
lf@pixelmechanics.de (Liam Flohry)NICKERT BlogFri, 25 Sep 2020 07:00:00 +0200
NICKERT-Magazin mit Themen zu Corona, Chancen und Change https://kanzlei-nickert.de/blogs/nickert-blog/item/2918-nickert-magazin-mit-themen-zu-corona-chancen-und-change https://kanzlei-nickert.de/blogs/nickert-blog/item/2918-nickert-magazin-mit-themen-zu-corona-chancen-und-changeNICKERT-Magazin mit Themen zu Corona, Chancen und Change

In der neuen Ausgabe von NICKERT – das magazin 2-2020 richten wir den Blick auf die Zukunft: Was kommt nach Corona? Welche Chancen tun sich trotz allem auf? Was verändert die Corona-Pandemie? Gibt es Möglichkeiten für einen Change vielleicht auch in Ihrem Unternehmen?

Weitere Themen der Ausgabe sind u. a. Beiträge zur „Unternehmensbewertung im Erb- und Familienrecht“, zum „Fremd-Geschäftsführer der GmbH und Risikovorschriften der Gesellschafter“, zu „Maßnahmen gegen die Krise“, zu den „Sonderzahlungen im Lohn wegen Corona“ sowie zu den „Fallstricken bei der Aussetzung der Insolvenzantragspflicht bis 30.9.“ sowie zum „Risiko Zombie-Unternehmen“

Werfen Sie doch gleich mal einen Blick in die aktuelle Ausgabe 2-2020 – viel Spaß dabei.

[Anne Nickert]

]]>
alfred.billmann@googlemail.de (Alfred Billmann)NICKERT BlogTue, 11 Aug 2020 08:00:00 +0200
Die Auswirkungen der Corona-Pandemie auf das Insolvenzrecht https://kanzlei-nickert.de/blogs/nickert-blog/item/2912-die-auswirkungen-der-corona-pandemie-auf-das-insolvenzrecht https://kanzlei-nickert.de/blogs/nickert-blog/item/2912-die-auswirkungen-der-corona-pandemie-auf-das-insolvenzrechtDie Auswirkungen der Corona-Pandemie auf das Insolvenzrecht

Cornelius Nickert und Matthias Kühne referieren heute im Rahmen eines Webinars zum Thema „Auswirkungen der Corona-Pandemie auf das Insolvenzrecht“.


Neben einem Überblick über die Insolvenzgründe, Informationen zur Insolvenzantragspflicht und der Aussetzung der Antragspflicht stehen auch die Themen Unternehmensfinanzierung und Bilanzierung in diesem Zusammenhang auf der Agenda.
Das Webinar veranstaltet am Vormittag die Steuerberaterkammer Stuttgart.
Am Nachmittag findet das gleiche Webinar dann bei der Steuerberaterkammer Südbaden statt.

[Anne Nickert]

]]>
lf@pixelmechanics.de (Liam Flohry)NICKERT BlogWed, 29 Jul 2020 19:00:00 +0200
Webinar „Distressed Valuation – Unternehmensbewertung bei Ertragsschwäche, Krise und Insolvenz“ bei der EACVA https://kanzlei-nickert.de/blogs/nickert-blog/item/2908-webinar-distressed-valuation-unternehmensbewertung-bei-ertragsschwaeche-krise-und-insolvenz-bei-der-eacva https://kanzlei-nickert.de/blogs/nickert-blog/item/2908-webinar-distressed-valuation-unternehmensbewertung-bei-ertragsschwaeche-krise-und-insolvenz-bei-der-eacvaWebinar „Distressed Valuation – Unternehmensbewertung bei Ertragsschwäche, Krise und Insolvenz“ bei der EACVA

Cornelius Nickert und Matthias Kühne halten zusammen mit Prof. Dr. Matthias Meitner ein Webinar zum Thema Unternehmensbewertung bei Ertragsschwäche, Krise und Insolvenz.


In dem Webinar geht es zunächst um Erkennungszeichen von Krisenunternehmen und das Erkennen von Insolvenzgründen. Weitere Inhalte sind die Zahlungsstromprognose, Kapitalkostenmodelle sowie Diskontierungstechniken bei niedrigen und negativen Zahlungsströmen.

[Anne Nickert]

]]>
lf@pixelmechanics.de (Liam Flohry)NICKERT BlogTue, 21 Jul 2020 07:00:00 +0200
Kommentar zum Erfordernis eines Wertgutachtens bei Einbringung eines Unternehmens im Wege der gemischten Sacheinlage in der GmbHR https://kanzlei-nickert.de/blogs/nickert-blog/item/2904-kommentar-zum-erfordernis-eines-wertgutachtens-bei-einbringung-eines-unternehmens-im-wege-der-gemischten-sacheinlage-in-der-gmbhr https://kanzlei-nickert.de/blogs/nickert-blog/item/2904-kommentar-zum-erfordernis-eines-wertgutachtens-bei-einbringung-eines-unternehmens-im-wege-der-gemischten-sacheinlage-in-der-gmbhrKommentar zum Erfordernis eines Wertgutachtens bei Einbringung eines Unternehmens im Wege der gemischten Sacheinlage in der GmbHR

In der GmbHR (GmbHR Heft 12 aus 2020) ist ein Kommentar von Janine Wilpert zu einer Entscheidung des OLG Stuttgart betreffend eines Wertgutachtens eines unabhängigen Wirtschaftsprüfers als Nachweis bei Einbringung eines Unternehmens im Wege der gemischten Sacheinlage erschienen.


Im betreffenden Fall ging es um eine Umwandlung eines Einzelkaufmanns in eine GmbH im Wege der Spaltung durch Aufnahme (sog. Ausgliederung zur Aufnahme) gegen Gewährung von Gesellschafterrechten.
Das OLG hatte entschieden, dass ein Gutachten eines unabhängigen Wirtschaftsprüfers nicht generell für den Nachweis dafür erforderlich ist, dass das übergehende Vermögen den gewährten Geschäftsanteil zuzüglich des zusätzlich gewährten Darlehensanspruchs deckt.


Zur Ermittlung der Werthaltigkeit soll vielmehr in einem solchen Fall die Schlussbilanz des übertragenden Unternehmens auseichend sein. Kostenträchtige Unterlagen wie Gutachten eines Wirtschaftsprüfers dürfen nicht generell verlangt werden, sondern nur, wenn konkrete Umstände des Einzelfalls das erfordern.


Weitere Beiträge der KANZLEI NICKERT zum Thema

[Anne Nickert]

]]>
lf@pixelmechanics.de (Liam Flohry)NICKERT BlogFri, 10 Jul 2020 11:13:09 +0200
Neuer Fachaufsatz: going concern in Zeiten von Corona https://kanzlei-nickert.de/blogs/nickert-blog/item/2898-neuer-fachaufsatz-going-concern-in-zeiten-von-corona https://kanzlei-nickert.de/blogs/nickert-blog/item/2898-neuer-fachaufsatz-going-concern-in-zeiten-von-coronaNeuer Fachaufsatz: going concern in Zeiten von Corona

Aktuell ist im „SanierungsBerater“ ein Fachbeitrag von Cornelius Nickert und Matthias Kühne zum Thema going concern in der Corona-Krise erschienen, Ausgabe 2/2020.

Da auch während der Corona-Pandemie Prognosen über die Fortführung und den Fortbestand von Unternehmen getroffen werden müssen, stellt sich die Frage, welche Auswirkungen diese Pandemie auf Prognosen hat und welche Folgen dies wiederum für die Sanierungspraxis generell hat.

In ihrem Aufsatz kommen die Autoren zu dem Schluss, dass für den going concern Check an sich keine wesentlichen Veränderungen seit Ausbruch der Pandemie gelten. Allerdings hat sich der Grad der Unsicherheit erhöht – für Unternehmen ist es daher wesentlich, die künftigen Entwicklungen in einer erwartungswertgetreuen Planung zu dokumentieren. Wichtig ist in diesem Zusammenhang zudem, einen angemessenen Sicherheitspuffer zu bilden.

Allgemein kann festgehalten werden, dass aufgrund der Pandemie-Situation ein Risikoüberhang gegenüber den Chancen besteht. Dies führt dazu, dass going concern Checks aktuell häufig nicht mehr positiv ausfallen werden.

Weitere Beiträge der KANZLEI NICKERT zum Thema

[Anne Nickert]

]]>
lf@pixelmechanics.de (Liam Flohry)NICKERT BlogThu, 02 Jul 2020 15:08:34 +0200
FOCUS-MONEY 2020: Die KANZLEI NICKERT gehört nun schon zum achten Mal zu Deutschlands Top-Steuerkanzleien https://kanzlei-nickert.de/blogs/nickert-blog/item/2891-focus-money-2020-die-kanzlei-nickert-gehoert-nun-schon-zum-achten-mal-zu-deutschlands-top-steuerkanzleien https://kanzlei-nickert.de/blogs/nickert-blog/item/2891-focus-money-2020-die-kanzlei-nickert-gehoert-nun-schon-zum-achten-mal-zu-deutschlands-top-steuerkanzleienFOCUS-MONEY 2020: Die KANZLEI NICKERT gehört nun schon zum achten Mal zu Deutschlands Top-Steuerkanzleien

Die KANZLEI NICKERT zählt laut FOCUS MONEY auch 2020 wieder zu Deutschlands besten Steuerberatungskanzleien, so zu lesen im aktuellen FOCUS-MONEY, Ausgabe 25/2020 vom 10.6.2020.

Wir freuen uns sehr über die erneute Auszeichnung – zumal wir erst vor wenigen Wochen auch wieder von FOCUS SPEZIAL ausgezeichnet worden sind.

Beim aktuellen Steuerberater-Test wurden die Kanzleien in kleine, mittelgroße und große Kanzleien unterteilt – abhängig von der Mitarbeiterzahl. Die KANZLEI NICKERT ist bei den mittelgroßen Kanzleien gelistet.

Sanierung und Insolvenz

Wichtig war zum einen das Know-how betreffend Spezialisierung und Branchenwissen. Die KANZLEI NICKERT steht hier für die Spezialisierung rund um die Sanierung und Insolvenz.

Qualifikation und Weiterbildung der Berater und Mitarbeiter

Kriterien für die Aufnahme in die Liste waren zudem die Qualifikationen der Berater und Mitarbeiter sowie regelmäßige Weiterbildungsmaßnahmen. Auch die Umsatzentwicklung der letzten Jahre sowie die Tatsache, dass die Berater ihren Mandanten Finanzplanung, Controlling und Kostenrechnung als Instrument der Unternehmenssteuerung anbieten, wurden im Test berücksichtigt.

ISO-Zertifizierung: KANZLEI NICKERT seit 2009 zertifiziert

Wie auch schon bei den Tests in den vergangenen Jahren war auch in diesem Jahr die ISO-Zertifizierung ein Kriterium: Die KANZLEI NICKERT ist bereits seit 2009 ISO-zertifiziert.

Digitale Kommunikationswege

Punkte gab es beim aktuellen Test zudem auch für die Nutzung digitaler Kommunikationswege.

Fachfragen zu Steuerdetails

Zuletzt mussten auch in diesem Jahr 24 Fachfragen zu Steuerdetails beantwortet werden. Die Ergebnisse dieser Fachfragen machten dabei 60 % des Gesamtergebnisses aus.

Achte Auszeichnung von FOCUS MONEY

Die KANZLEI NICKERT wurde bereits in den Jahren 2009, 2011, 2015, 2016, 2017, 2018 und 2019 von FOCUS MONEY ausgezeichnet.

 

[Anne Nickert]

]]>
lf@pixelmechanics.de (Liam Flohry)NICKERT BlogMon, 15 Jun 2020 15:14:08 +0200
Insolvenzverfahren im Verfahren A. MAIER Präzision aufgehoben – Unternehmenssanierung erfolgreich abgeschlossen https://kanzlei-nickert.de/blogs/nickert-blog/item/2888-insolvenzverfahren-im-verfahren-a-maier-praezision-aufgehoben-unternehmenssanierung-erfolgreich-abgeschlossen https://kanzlei-nickert.de/blogs/nickert-blog/item/2888-insolvenzverfahren-im-verfahren-a-maier-praezision-aufgehoben-unternehmenssanierung-erfolgreich-abgeschlossenInsolvenzverfahren im Verfahren A. MAIER Präzision aufgehoben – Unternehmenssanierung erfolgreich abgeschlossen

Mit Beschluss vom 25.5.2020 hat das Insolvenzgericht Villingen-Schwenningen das Insolvenzverfahren in Form der Eigenverwaltung aufgehoben. Somit ist der letzte Schritt im Rahmen der erfolgreichen Unternehmenssanierung der A. MAIER Präzision getan.

]]>
lf@pixelmechanics.de (Liam Flohry)NICKERT BlogWed, 03 Jun 2020 14:48:14 +0200

Diese Webseite verwendet Cookies. Indem Sie unsere Webseite nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren ...