Kanzlei Nickert //images.kanzleinickert.de/nickert-logo-fb.jpg KANZLEI NICKERT | Rechtsanwälte und Steuerberater, Offenburg, kompetent in Rechts-, Steuerberatung, Finanz-, Lohnbuchhaltung, spezialisiert auf Branchen Bau, Handel und Industrie. info@kanzlei-nickert.de
Rammersweierstraße 120 77654 Offenburg

kanzlei nickert logo

TAX & LAW Blog

In unserem themenbezogenen Tax & Law Blog veröffentlichen wir in regelmäßigen Abständen interessante und verständlich geschriebene Fachbeiträge zu den Themen Steuern, Recht, Betriebswirtschaft, Riskmanagement und rund um das Thema Bau.

Freitag, 18. Januar 2019

Risiken bei Ressortverteilung

Organpflichtverletzungen durch Leitungsorgane sind mittlerweile ein in der Presse viel diskutiertes Thema. Die sich ändernde öffentliche Wahrnehmung der Tätigkeit von Unternehmensleitungsorganen, insbesondere von Fremdgeschäftsführern, verunsichert diese nachhaltig.

Die Digitalisierung stellt die Unternehmen nicht nur in technologischer Sicht vor neue Herausforderungen. Auch im Bereich der strategischen Unternehmensplanung muss ein Umdenken stattfinden.

Donnerstag, 10. Januar 2019

10 Regeln der GmbH-Geschäftsführung

Mit der Bestellung als Geschäftsführer werden dem Geschäftsführer diverse Pflichten auferlegt. Die Kenntnis von der Existenz und vom Umfang dieser Pflichten ist essentiell, um die persönliche Haftung zu vermeiden.

Prof. Dr. Alexander Brem ist Inhaber des Lehrstuhls für Technologiemanagement an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU). Des Weiteren ist er Honorarprofessor an der Syddansk Universität (Dänemark). Wir freuen uns, dass er uns für ein Interview zum Thema „Innovationen in Unternehmen im Zeitalter der Digitalisierung“ zur Verfügung stand.

Die Innovationskraft eines Unternehmens spielt eine immer größere Rolle im Bereich der Bewertung von Unternehmen. Gerade die Digitalisierung führt zu immer kürzeren Innovationszyklen und teilweise sogar zur Disruption.

Mittwoch, 19. Dezember 2018

Dauerbrenner in der Betriebsprüfung

„Friedlich schläft der Winterwald. Raureif glitzert auf den Fichten. Märchen werden zur Gestalt und es leben Spukgeschichten.“ (Auszug aus „Der Wald schläft“ - Fred Endrikat). Von Spukgeschichten berichten wir leider nicht – wir zeigen nachfolgend die Themenschwerpunkte vergangener Betriebsprüfungen, die nach unserer Wahrnehmung für Unternehmen vermehrt an Dokumentation erfordern.

Kennzahlen können hilfreiche Frühindikatoren für eine mögliche Krise sein.

Wir haben Ihnen Formeln zusammengestellt, anhand derer Sie die wichtigsten Kennzahlen für Ihr Unternehmen berechnen können.

Dienstag, 11. Dezember 2018

Kennzahleneinsatz in der Krise

Die Verletzung der Pflicht, die Gesellschaft z. B. auf mögliche Insolvenzgründe hin zu prüfen oder Sanierungsmaßnahmen zu ergreifen, kann zivilrechtliche und auch strafrechtliche Haftungstatbestände bei der Geschäftsführung auslösen.

HINWEIS

Falls Sie über den Beitrag hinausgehende Fragen haben, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Allerdings weisen wir Sie darauf hin, dass wir diese individuelle Leistung nach dem Rechtsdienstleistungsgesetz auch abrechnen.

Alle Angaben sind sorgfältig geprüft. Durch Gesetzgebung, Rechtsprechung und Verordnungen sowie Zeitablauf ergeben sich zwangsläufig Änderungen. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir für die Richtigkeit und Vollständigkeit des Inhalts keine Haftung übernehmen.

 

Die von uns verwendeten Cookies sollen sicherstellen, dass Sie unsere Website optimal genießen können.
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Nutzung dieser Cookies einverstanden. Weitere Informationen zum Datenschutz