Kanzlei Nickert //images.kanzleinickert.de/nickert-logo-fb.jpg KANZLEI NICKERT | Rechtsanwälte und Steuerberater, Offenburg, kompetent in Rechts-, Steuerberatung, Finanz-, Lohnbuchhaltung, spezialisiert auf Branchen Bau, Handel und Industrie. info@kanzlei-nickert.de
Rammersweierstraße 120 77654 Offenburg

kanzlei nickert logo

header-tax-blog-steuern

Montag, 21 Oktober 2013 12:57

Änderungen bei der Besteuerung von Betriebsfeiern

Durch ein im Mai 2013 gefälltes Urteil des Bundesfinanzhofs, das nun veröffentlicht wurde, ändert sich die Besteuerung von Betriebsfeiern.   

Änderung der Entscheidung des unmittelbaren Konsums

Die Kosten für den unmittelbaren Konsum der Arbeitnehmer werden bei der Ermittlung der 110 € - Grenze weiterhin berücksichtigt. Dazu zählen vor allem Speisen, Getränke und Kosten für Musik.

Was nicht mehr hinzuzählt sind Kosten, die die Ausgestaltung der Betriebsveranstaltung betreffen (z. B. Raummieten oder Kosten für die Beauftragung eines Eventveranstalters).

Änderungen bei der Berücksichtigung von Begleitpersonen

Bislang wurden die Gesamtkosten durch die Anzahl aller Teilnehmer geteilt und dem einzelnen Arbeitnehmer angerechnet. Somit wurden auch Begleitpersonen, z. B. die Freundin eines Arbeitnehmers, dem Arbeitnehmer zugerechnet.

Durch die neue Rechtsprechung werden die Kosten auch durch die Gesamtteilnehmerzahl geteilt, jedoch die anfallenden Kosten für Begleitpersonen nicht mehr dem betroffenen Arbeitnehmer zugerechnet.

 

Weitere Blogs der KANZLEI NICKERT zum Thema:

Zuwendungen an Arbeitnehmer bei Betriebsveranstaltungen 

Geschenke und Geschenkgutscheine 

 

[Johanna Helmer]

 

Wir verwenden zum Teilen der Inhalte sogenannte "Shariff"-Schaltflächen. Mit Shariff können Sie Social Media nutzen, ohne Ihre Privatsphäre unnötig aufs Spiel zu setzen. Das c't-Projekt Shariff ersetzt die üblichen Share-Buttons der Social Networks und schützt Ihr Surf-Verhalten vor neugierigen Blicken. Weitere Informationen zu Shariff finden Sie unter https://www.heise.de/ct/artikel/Shariff-Social-Media-Buttons-mit-Datenschutz-2467514.html.

HINWEIS

Falls Sie über den Beitrag hinausgehende Fragen haben, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Allerdings weisen wir Sie darauf hin, dass wir diese individuelle Leistung nach dem Rechtsdienstleistungsgesetz auch abrechnen.

Alle Angaben sind sorgfältig geprüft. Durch Gesetzgebung, Rechtsprechung und Verordnungen sowie Zeitablauf ergeben sich zwangsläufig Änderungen. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir für die Richtigkeit und Vollständigkeit des Inhalts keine Haftung übernehmen.

Diese Webseite verwendet Cookies. Indem Sie unsere Webseite nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren ...