Kanzlei Nickert //images.kanzleinickert.de/nickert-logo-fb.jpg KANZLEI NICKERT | Rechtsanwälte und Steuerberater, Offenburg, kompetent in Rechts-, Steuerberatung, Finanz-, Lohnbuchhaltung, spezialisiert auf Branchen Bau, Handel und Industrie. info@kanzlei-nickert.de
Rammersweierstraße 120 77654 Offenburg

kanzlei nickert logo

header-tax-blog-recht

Freitag, 08 Juni 2012 09:30

Anspruch auf Prämie bei Zielerreichung

Anspruch auf Prämie bei Zielerreichung:

Das Landesarbeitsgericht Hamm hatte kürzlich (Urteil vom 30.5.2012, AZ 5 Sa 638/11) darüber zu entscheiden, ob ein Getränkevertrieb an einen Mitarbeiter eine Rolex-Uhr aushändigen musste. Der Arbeitgeber – der Getränkevertrieb – hatte für das Erreichen bestimmter Vertriebszahlen an den Gewinner des unternehmensinternen „Wettbewerbs“ eine Rolex Uhr „ausgelobt“.

Ob diese Vertriebszahlen erreicht werden hatten die Arbeitnehmer selbst mittels einer Software festgehalten. Die erforderlichen 3100 Punkte wurden unstreitig vom späteren Kläger erreicht. Der Arbeitnehmer klagte daher den Anspruch auf die Übereignung einer Rolex-Uhr gegen seinen Arbeitgeber ein, nachdem dieser sie verweigerte.
Das Landesarbeitsgericht gab dem Arbeitnehmer in der Berufungsinstanz Recht. Er hatte unstreitig die für die Prämie erforderliche Punktzahl notiert. Ob er diese Punkte zu Unrecht aufgeschrieben habe hätte der Arbeitgeber darlegen müssen. Dies sei ihm jedoch nicht gelungen, z.B. durch eine stichprobenartige Überprüfung der Ordnungsgemäßheit durch Nachfrage bei den Kunden.

Zum Themenbereich Zielvereinbarung und erfolgsabhängige Vergütung könnten Sie auch folgende Beiträge der KANZLEI NICKERT interessieren:

Autoreninfo

jana-testNadine Jablonski

Rechtsanwältin und Teamleiterin Personalberatung

HINWEIS

Falls Sie über den Beitrag hinausgehende Fragen haben, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Allerdings weisen wir Sie darauf hin, dass wir diese individuelle Leistung nach dem Rechtsdienstleistungsgesetz auch abrechnen.

Alle Angaben sind sorgfältig geprüft. Durch Gesetzgebung, Rechtsprechung und Verordnungen sowie Zeitablauf ergeben sich zwangsläufig Änderungen. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir für die Richtigkeit und Vollständigkeit des Inhalts keine Haftung übernehmen.

 

Die von uns verwendeten Cookies sollen sicherstellen, dass Sie unsere Website optimal genießen können.
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Nutzung dieser Cookies einverstanden. Weitere Informationen zum Datenschutz