Kanzlei Nickert //images.kanzleinickert.de/nickert-logo-fb.jpg KANZLEI NICKERT | Rechtsanwälte und Steuerberater, Offenburg, kompetent in Rechts-, Steuerberatung, Finanz-, Lohnbuchhaltung, spezialisiert auf Branchen Bau, Handel und Industrie. info@kanzlei-nickert.de
Rammersweierstraße 120 77654 Offenburg

kanzlei nickert logo

Betriebswirtschaft

Donnerstag, 18. Dezember 2014

Magazin: Marketing im B2B Handel

Marketing bedeutet mehr als reine Werbung, es fokussiert die zielorientierte Ausrichtung des Leistungsangebotes auf die aktuellen und künftigen Wünsche bzw. Bedürfnisse der Kunden.

Donnerstag, 18. Dezember 2014

Magazin: Raus aus der Zuliefererkette

Arbeitsteiliges Handeln ist ein wesentlicher Wesenszug einer modernen Wirtschaft. Gerade im industriellen Bereich verteilen sich die Aufgaben in Hersteller, Zulieferer einzelner Bauteile oder auch Dienstleister. Gerade die kleinen und mittleren Unternehmen sind in vielen Fällen Teil einer Lieferkette.

Donnerstag, 11. Dezember 2014

Magazin:Das Bankengespräch

Die Banken sind ein wichtiger Geschäftspartner für Unternehmen: Kreditinstitute unterstützen Unternehmen – sei es bei der ausreichenden Finanzausstattung, der Umschuldung oder bei weiteren Dienstleistungen, wie z. B. der Erweiterung der Kontokorrentlinie.

Multiplikatoren werden in der Bewertungspraxis vermehrt eingesetzt um sich zunächst einen schnellen Überblick über einen möglichen Wert eines Unternehmens zu verschaffen.

Freitag, 08. August 2014

Forschung & Entwicklung

Innovationen sind der Motor und auch oft der Erfolgsgarant von kleinen und mittelständischen Unternehmen. Von der Idee bis zur Umsetzung ist es ein langer Weg. Innovative Unternehmen überlassen hier nichts dem Zufall. Innovationen sind hier nicht zufällige Eingebungen, sondern das Ergebnis eines strukturierten Prozesses.

Die Unternehmensplanung ist die modellhafte Abbildung der Zukunft. Sie dient als wesentliche Entscheidungsgrundlage für die Geschäftsleitung bzw. die Gesellschafter. Dementsprechend muss die modellhafte Zukunft in angemessener Weise die Besonderheiten des Geschäftsmodells berücksichtigen.

Dienstag, 05. August 2014

Personalanalyse

Um Schwächen und Stärken der Mitarbeiter richtig einschätzen aber auch um Maßnahmen zur Motivationserhöhung planen zu können, ist eine Personalanalyse unerlässlich. Diese führt unweigerlich zu nüchternen Ergebnissen. Sie dient als objektive Entscheidungsgrundlage zur weiteren Personalentwicklung.

Die Definitionen des Planungsbegriffs sind vielfältig und zahlreich. Alle verbindet, dass unter Planung ein systematisches, Zukunft bezogenes Durchdenken und Festlegen von Zielen, Maßnahmen, Mitteln und Wegen zur künftigen Zielerreichung, zu verstehen ist.

HINWEIS

Falls Sie über den Beitrag hinausgehende Fragen haben, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Allerdings weisen wir Sie darauf hin, dass wir diese individuelle Leistung nach dem Rechtsdienstleistungsgesetz auch abrechnen.

Alle Angaben sind sorgfältig geprüft. Durch Gesetzgebung, Rechtsprechung und Verordnungen sowie Zeitablauf ergeben sich zwangsläufig Änderungen. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir für die Richtigkeit und Vollständigkeit des Inhalts keine Haftung übernehmen.

 

Die von uns verwendeten Cookies sollen sicherstellen, dass Sie unsere Website optimal genießen können.
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Nutzung dieser Cookies einverstanden. Weitere Informationen zum Datenschutz