Kanzlei Nickert //images.kanzleinickert.de/nickert-logo-fb.jpg KANZLEI NICKERT | Rechtsanwälte und Steuerberater, Offenburg, kompetent in Rechts-, Steuerberatung, Finanz-, Lohnbuchhaltung, spezialisiert auf Branchen Bau, Handel und Industrie. info@kanzlei-nickert.de
Rammersweierstraße 120 77654 Offenburg

kanzlei nickert logo

Montag, 07 November 2022 08:00

Nachhaltigkeit als Kriterium bei Kreditentscheidungen

ESG - Umwelt (Environmental), Soziales (Social) und Unternehmensführung (Governance). Der Megatrend, der mit diesen drei Schlagwörter zum Ausdruck gebracht wird, zeigt auf, wie breit das Thema Nachhaltigkeit heute gedacht werden sollte.

 

Nachhaltigkeit von Unternehmen


Die Nachhaltigkeit von Unternehmen rückt infolge der wachsenden Bedeutung auch bei In-vestitionsgesprächen neben den klassischen Themen wie zum Beispiel die Vermögens- oder Ertragslage des Unternehmens zunehmend im Vordergrund. Sei es, dass die Leitungsorgane selbst ihre diesbezüglichen Aktivitäten ansprechen. Sei es, dass die Bank mehr oder weniger gezielt danach fragt, was das Unternehmen denn mit Blick auf die Nachhaltigkeit bereits um-setzt.


ESG-Kriterien optimieren die Kreditvergabe


Klimarisiken sind wirtschaftliche Risiken. Das Interesse der Kreditinstitute an der Nachhaltig-keit von Unternehmen verwundert deshalb nicht. Im Zusammenhang damit hat sich auch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) bereits Ende 2019 mit einem Merk-blatt zum Umgang mit Nachhaltigkeitsrisiken an die Kreditinstitute gewendet.

In der Vergangenheit spielte oft die erwartete Rendite die wichtigste Rolle bei der Kredit-vergabe. Nun erhält das Thema Nachhaltigkeit einen immer höheren Stellenwert bei Kredi-tentscheidungen. Hier stecken aber nicht nur altruistische Motive der Institute dahinter. Viel-mehr wird es für die Zukunftsfähigkeit von Banken entscheidend sein, wie sie die mit dem Klimawandel verbundenen Risiken bewerten.

 

Nachhaltigkeitsthemen


Die Kreditgeber interessieren sich deshalb zunehmend über Nachhaltigkeitsthemen in den Unternehmen. Insbesondere interessieren sich die Kreditinstitute, wie im innerbetrieblichen als auch im strategischen Bereich mit dem Thema Nachhaltigkeit umgegangen wird.

 

Innerbetrieblich


Innerbetriebliche wird der CO2-Fußabdruck des Unternehmens betrachtet, d.h. was das Un-ternehmen tut und was noch getan werden kann, um diesen Fußabdruck weiter zu reduzie-ren.

 

Strategisch


Strategisch ist für die Kreditinstitute von Bedeutung, wie sich das Geschäftsmodell, also vor allem wie sich die Kundenbasis und damit die Produkt- / Dienstleistungsangebot des Unter-nehmens durch Nachhaltigkeitsthemen verändern. Wird das Geschäftsmodell angepasst, verändert oder gar komplett umgestellt, damit das Unternehmen auch in fünf oder zehn Jah-ren noch erfolgreich am Markt agieren kann.

 

ESG- Kriterien


Die Bankenaufsicht stellt bei der Risikobeurteilung auf die ESG- Kriterien ab. Nachhaltigkeits-risiken sind demnach Ereignisse oder Bedingungen aus den Bereichen Umwelt, Soziales oder Unternehmensführung, deren Eintreten tatsächlich oder potenziell negative Auswirkungen auf die Vermögens-, Finanz- und Ertragslage sowie auf die Reputation eines beaufsichtigten Un-ternehmens haben können. Dabei sind beispielsweise zu nennen:

 

Environmental/Umwelt


 Treibhausgasemissionen,
 Energie,
 Klimaschutz,
 Umweltschutz,
 nachhaltige Nutzung und Schutz von Wasser- und Meeresressourcen,
 Übergang zu einer Kreislaufwirtschaft, Abfallvermeidung und Recycling.

Social/Soziales


 Einhaltung anerkannter arbeitsrechtlicher Standards,
 Einhaltung der Arbeitssicherheit und des Gesundheitsschutzes,
 Angemessene Entlohnung, faire Bedingungen am Arbeitsplatz, Diversität sowie Aus- und Weiterbildungschancen,
 Gewährleistung einer ausreichenden Produktsicherheit, einschließlich Gesundheits-schutz.

Governance/Unternehmensführung


 Steuerehrlichkeit,
 Nachhaltigkeitsmanagement durch Vorstand,
 Gewährleistung von Arbeitnehmerrechten,
 Gewährleistung des Datenschutzes.

ESG-Prüfungen bei Investitions- und Kreditentscheidungen


Investitions- und Kreditentscheidungen werden deshalb ESG-Prüfungen unterzogen, für die Finanzdienstleister neben ihren herkömmlichen Risikoabteilungen nicht selten weitere Nach-haltigkeitsabteilungen vorhalten.

KMU fehlt häufig eine Nachhaltigkeitsstrategie


Laut einer Forsa-Umfrage Ende 2020 haben vor allem kleine und mittlere Unternehmen einen Nachholbedarf beim Thema Nachhaltigkeit. Nur rund ein Drittel der KMU hat eine ausgear-beitete Nachhaltigkeitsstrategie. Allen anderen fehlt oft das Verständnis – dass Nachhaltigkeit Geschäftspotenzial bietet, beziehungsweise der Kreditscore des Unternehmens unter fehlen-den belegten und transparenten Nachhaltigkeitsaktiväten sinkt.

Tue Gutes und rede darüber


Unternehmen sollten nicht abwarten, bis sie von ihren Kreditgebern auf das Thema Nachhal-tigkeit angesprochen werden. Sie sollten vielmehr selber aktiv in die Kommunikation gehen.

Autoreninfo

lifr-testFrank Lienhard

Rechtsanwalt, Fachanwalt für Steuerrecht, Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht, CVA (Certified Valuation Analyst EACVA)

Wir verwenden zum Teilen der Inhalte sogenannte "Shariff"-Schaltflächen. Mit Shariff können Sie Social Media nutzen, ohne Ihre Privatsphäre unnötig aufs Spiel zu setzen. Das c't-Projekt Shariff ersetzt die üblichen Share-Buttons der Social Networks und schützt Ihr Surf-Verhalten vor neugierigen Blicken. Weitere Informationen zu Shariff finden Sie unter https://www.heise.de/ct/artikel/Shariff-Social-Media-Buttons-mit-Datenschutz-2467514.html.

HINWEIS

Falls Sie über den Beitrag hinausgehende Fragen haben, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Allerdings weisen wir Sie darauf hin, dass wir diese individuelle Leistung nach dem Rechtsdienstleistungsgesetz auch abrechnen.

Alle Angaben sind sorgfältig geprüft. Durch Gesetzgebung, Rechtsprechung und Verordnungen sowie Zeitablauf ergeben sich zwangsläufig Änderungen. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir für die Richtigkeit und Vollständigkeit des Inhalts keine Haftung übernehmen.

Diese Webseite verwendet Cookies. Indem Sie unsere Webseite nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren ...