Kanzlei Nickert //images.kanzleinickert.de/nickert-logo-fb.jpg KANZLEI NICKERT | Rechtsanwälte und Steuerberater, Offenburg, kompetent in Rechts-, Steuerberatung, Finanz-, Lohnbuchhaltung, spezialisiert auf Branchen Bau, Handel und Industrie. info@kanzlei-nickert.de
Rammersweierstraße 120 77654 Offenburg
Kanzlei Nickert 5 von 5 5 ratings.

kanzlei nickert logo

Donnerstag, 31 März 2011 11:29

Unternehmensfinanzierung – Wichtige Informationen zu öffentlichen Fördermitteln

brse-test

Unternehmensfinanzierung – Öffentliche Fördermittel

Kleine und mittelständische Unternehmen stehen bei der Unternehmensfinanzierung immer wieder vor Herausforderungen.

Dabei kann es oftmals sinnvoll sein, neben der traditionellen Kreditfinanzierung über die Hausbank auch andere Finanzierungsalternativen wie z.B. öffentliche Fördermittel mit in Betracht zu ziehen.

Z.B. bietet die KfW-Bankengruppe in vielen Unternehmenssituationen zinsgünstige Darlehen bei langfristigen Investitionen an. Der Bundesverband der Deutschen Banken hat aktuell einen 29 Seiten umfassenden Bericht zum Download bereitgestellt. Darin werden die wichtigsten Fragen zum Thema öffentliche Fördermittel beantwortet. Begriffe, die im Bereich der Unternehmensfinanzierung immer wieder genannt werden, sind darin umfangreich erläutert.

TIPPS der KANZLEI NICKERT:

  • Ziehen Sie bei der Planung der zukünftigen Unternehmensfinanzierung auch den Einbezug öffentlicher Fördermittel in Betracht.
  • Wenn Sie die Anforderungen der einzelnen Förderprogramme einhalten, kann es sich richtig lohnen.
  • Senken Sie durch die Abgabe einer Unternehmensplanung und weiterer aussagekräftiger Unterlagen Ihre Kreditkosten (dies gilt auch bei der Beantragung öffentlich geförderter Darlehen).

Hier der Link zur Downloadseite:

https://www.bankenverband.de/publikationen/unternehmen/shopitem/69f9fc898f12a27a24d0ad1296c8b398

Autoreninfo

Sebastian BroßSebastian Broß

Steuerberater, Diplom-Betriebswirt (FH), *CVA (Certified Valuation Analyst), IACVA, Teamleiter BWL

HINWEIS

Falls Sie über den Beitrag hinausgehende Fragen haben, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Allerdings weisen wir Sie darauf hin, dass wir diese individuelle Leistung nach dem Rechtsdienstleistungsgesetz auch abrechnen.

Alle Angaben sind sorgfältig geprüft. Durch Gesetzgebung, Rechtsprechung und Verordnungen sowie Zeitablauf ergeben sich zwangsläufig Änderungen. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir für die Richtigkeit und Vollständigkeit des Inhalts keine Haftung übernehmen.

 

Die von uns verwendeten Cookies sollen sicherstellen, dass Sie unsere Website optimal genießen können.
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Nutzung dieser Cookies einverstanden. Weitere Informationen zum Datenschutz