Kanzlei Nickert //images.kanzleinickert.de/nickert-logo-fb.jpg KANZLEI NICKERT | Rechtsanwälte und Steuerberater, Offenburg, kompetent in Rechts-, Steuerberatung, Finanz-, Lohnbuchhaltung, spezialisiert auf Branchen Bau, Handel und Industrie. info@kanzlei-nickert.de
Rammersweierstraße 120 77654 Offenburg
Kanzlei Nickert 5 von 5 5 ratings.

kanzlei nickert logo

Montag, 14 März 2011 09:55

Anpassungen beim KfW-StartGeld

brse-test

Die KfW erhöht zum 1. April 2011 beim Produkt „StartGeld" das maximale Finanzierungsvolumen von 50 T€ auf 100 T€. Das Produkt StartGeld richtet sich an Existenzgründer, Freiberufler oder kleine Unternehmen, wenn Sie weniger als 3 Jahre am Markt tätig sind.

Das Produkt zeichnet sich durch folgende Merkmale aus:

  • Zinssatz ab 5,33 % effektiv pro Jahr
  • 80 % Haftungsfreistellung über Bank (dadurch leichterer Zugang zu Fremdkapital)
  • Vorzeitige Kündigung jederzeit kostenfrei möglich

Auch Festigungsmaßnahmen werden innerhalb von 3 Jahren nach Aufnahme Ihrer Geschäftstätigkeit gefördert.

Möglicher Kapitaleinsatz:

  • Investitionen in Grundstücke, Gebäude, Maschinen etc.
  • Finanzierung von Betriebsmitteln

Wobei bei maximaler Inanspruchnahme von 100 T€ höchstens 30 T€ für die Finanzierung von Betriebsmitteln eingesetzt werden dürfen.

Zudem erhalten Sie einen Festzinssatz für die gesamte Laufzeit ab dem Tag der Zusage und den dort geltenden Programmzinssätze.

TIPP der KANZLEI NICKERT:

  • Gerade in der Gründungsphase ist es oftmals schwer, an Fremdkapital zu kommen. Die Beantragung von geförderten Kreditengagements kann deshalb eine sinnvolle Alternative sein.

  • Verschaffen Sie sich durch Einreichung aussagekräftiger Unterlagen, wie einer detaillierten Unternehmensplanung, eine positive Ausgangsbasis bei den Verhandlungen mit der Bank.

  • Profitieren Sie bei geförderten Kreditengagements von niedrigeren Zinssätzen und langfristigen Zinsbindungen.

  • Informieren Sie sich im Vorfeld von Finanzierungsvorhaben über Fördermittel, um z.B. Ihren Bankberater darauf ansprechen zu können. Denn die Beantragung und Ausreichung des Kredits läuft über Ihre Hausbank.

Autoreninfo

Sebastian BroßSebastian Broß

Steuerberater, Diplom-Betriebswirt (FH), *CVA (Certified Valuation Analyst), IACVA, Teamleiter BWL

HINWEIS

Falls Sie über den Beitrag hinausgehende Fragen haben, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Allerdings weisen wir Sie darauf hin, dass wir diese individuelle Leistung nach dem Rechtsdienstleistungsgesetz auch abrechnen.

Alle Angaben sind sorgfältig geprüft. Durch Gesetzgebung, Rechtsprechung und Verordnungen sowie Zeitablauf ergeben sich zwangsläufig Änderungen. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir für die Richtigkeit und Vollständigkeit des Inhalts keine Haftung übernehmen.

 

Die von uns verwendeten Cookies sollen sicherstellen, dass Sie unsere Website optimal genießen können.
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Nutzung dieser Cookies einverstanden. Weitere Informationen zum Datenschutz