Kanzlei Nickert //images.kanzleinickert.de/nickert-logo-fb.jpg KANZLEI NICKERT | Rechtsanwälte und Steuerberater, Offenburg, kompetent in Rechts-, Steuerberatung, Finanz-, Lohnbuchhaltung, spezialisiert auf Branchen Bau, Handel und Industrie. info@kanzlei-nickert.de
Rammersweierstraße 120 77654 Offenburg

kanzlei nickert logo

TAX & LAW Blog

In unserem themenbezogenen Tax & Law Blog veröffentlichen wir in regelmäßigen Abständen interessante und verständlich geschriebene Fachbeiträge zu den Themen Betriebswirtschaft, Sanierung & Insolvenz, Riskmanagement, Steuern und Wirtschaftsrecht.

Freitag, 14. Mai 2021

Ready for Sanierung

Der Gesetzgeber hat zum 1.1.2021 in einer Gesetzesreform mehrere Gesetze in Bezug auf die Sanierung und Insolvenz von Unternehmen geändert. Was folgt hieraus auch für gesunde Unternehmen?

Wie erstellen Sie als Unternehmer im Rahmen Ihres Strategieprozesses die perfekte Konkurrenz- bzw. Wettbewerbsanalyse für Ihr Unternehmen? Entscheidend ist: Beschäftigen Sie sich nicht nur mit Ihren gegenwärtigen und unmittelbaren Konkurrenten!

Montag, 10. Mai 2021

Integrierte Planung

Die Unternehmensplanung ist in aller Munde. Das Institut der Wirtschaftsprüfer Deutschlands e.V. (IDW) ist sogar mit der Forderung vorgeprescht, eine gesetzliche Planungspflicht für Unternehmen zu verankern.

Freitag, 07. Mai 2021

Controlling Basics

In Unternehmen hat das Controlling in den vergangenen Jahren immer mehr an Bedeutung gewonnen. Ein gutes Controlling schützt vor folgenschweren Fehlentscheidungen und überlässt die Zukunft des Unternehmens nicht dem Zufall.

Die Finanzierung der Geschäftstätigkeit gehört zu den elementarsten Aufgaben eines Unternehmens. Zu deren Erfüllung stehen den Unternehmen verschiedenste Finanzierungswege zur Verfügung.

Ein wichtiger Aspekt im Gesellschaftsrecht ist die Geschäftsführung und Vertretung der Gesellschaft. Die Geschäftsführung umfasst dabei Handlungen tatsächlicher und rechtsgeschäftlicher Art.

Dem Forderungsmanagement kommt nicht nur in Krisenzeiten eine erhebliche Bedeutung zu. Für jedes Unternehmen ist es wichtig, regelmäßig seine Forderungseingänge zu prüfen und den Prozess des Debitorenmanagements kontinuierlich zu optimieren – nur so kann die Liquidität des eigenen Unternehmens sichergestellt werden.

Aufgrund der Corona-Pandemie haben viele Unternehmen massive Umsatzeinbrüche zu verzeichnen. Seit dem 1.10.20 gilt auch die vorübergehend ausgesetzte Insolvenzantragspflicht für den Insolvenzgrund der Zahlungsunfähigkeit wieder. Voraussichtlich zum 1.1.2021 wird auch die Insolvenzantragspflicht wegen insolvenzrechtlicher Überschuldung wiederaufleben.

Wir verwenden zum Teilen der Inhalte sogenannte "Shariff"-Schaltflächen. Mit Shariff können Sie Social Media nutzen, ohne Ihre Privatsphäre unnötig aufs Spiel zu setzen. Das c't-Projekt Shariff ersetzt die üblichen Share-Buttons der Social Networks und schützt Ihr Surf-Verhalten vor neugierigen Blicken. Weitere Informationen zu Shariff finden Sie unter https://www.heise.de/ct/artikel/Shariff-Social-Media-Buttons-mit-Datenschutz-2467514.html.

HINWEIS

Falls Sie über den Beitrag hinausgehende Fragen haben, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Allerdings weisen wir Sie darauf hin, dass wir diese individuelle Leistung nach dem Rechtsdienstleistungsgesetz auch abrechnen.

Alle Angaben sind sorgfältig geprüft. Durch Gesetzgebung, Rechtsprechung und Verordnungen sowie Zeitablauf ergeben sich zwangsläufig Änderungen. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir für die Richtigkeit und Vollständigkeit des Inhalts keine Haftung übernehmen.

Diese Webseite verwendet Cookies. Indem Sie unsere Webseite nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren ...