Kanzlei Nickert //images.kanzleinickert.de/nickert-logo-fb.jpg KANZLEI NICKERT | Rechtsanwälte und Steuerberater, Offenburg, kompetent in Rechts-, Steuerberatung, Finanz-, Lohnbuchhaltung, spezialisiert auf Branchen Bau, Handel und Industrie. info@kanzlei-nickert.de
Rammersweierstraße 120 77654 Offenburg

kanzlei nickert logo

 

Samstag, 01 Januar 2022 17:08

NICKERT-Magazin mit Themen zu den verschiedenen Möglichkeiten zur Sanierung des Unternehmens sowie dem Risikomanagement für kleine und mittlere Unternehmen (KMU)

In unserer aktuellen Magazin-Ausgabe finden Sie Beiträge zu der strategischen Unternehmensführung. Hierzu zählt die Festlegung der Unternehmensziele, als Grundlage für das gesamte unternehmerische Handeln ebenso wie die Geschäftsfeldanalyse, mit der Chancen und Risiken sowie Stärken und Schwächen der Geschäftsfelder erkannt werden können.

Des Weiteren stellen die harten und weichen Standortfaktoren eine tragende Rolle dar, die anhand eines Scoring-Modells ermittelt werden können.

Zur Absicherung des Unternehmens ist ein Risikomanagement unerlässlich. Wie ein solches Risikomanagement für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) ausschauen kann, erfahren Sie ebenfalls in unserer aktuellen Magazin- Ausgabe.

Viele Unternehmen stehen in Zeiten von Corona vor einer großen Herausforderung. Für den Fall, dass die Überlebensfähigkeit des Unternehmens gefährdet ist, stehen mehrere Optionen zur Sanierung- und Restrukturierung zur Verfügung. Wir zeigen Ihnen in einem Vergleich die verschiedenen Sanierungswege auf, damit Sie notfalls die richtige Wahl treffen können.

Gerade die Insolvenz eines Unternehmens führt in vielen Fällen zum Totalverlust für die Gesellschafter. Der Beitrag zum Schutz des persönlichen Vermögens in der Insolvenz zeigt auf, wie dies im Vorfeld verhindert werden kann.

Durch das Gesetz zur Modernisierung des Personengesellschaftsrechts (MoPeG) besteht ggfs. Handlungsbedarf bzw. auch Handlungsalternativen bei Personengesellschaften, die beachtet werden sollten. Wir zeigen Ihnen die wesentlichen Änderungen in der aktuellen Ausgabe auf.

Des Weiteren finden Sie einen Beitrag, wie sich die Bewertung eines Unternehmens in der Krise darstellt.

Konfliktsituationen sind auch im Beruf keine Seltenheit. Es ist deshalb von Vorteil Ansatzpunkte zu kennen, um souverän mit Konflikten umgehen zu können.

Und schließlich gibt es ein ausführliches Interview mit Lars Werner und Philipp Goller, die als M& A Experten Hinweise und Tipps geben, was im Rahmen des Verkaufs eines Unternehmens beachtet werden sollte.

Worauf warten Sie? Lesen Sie doch einfach schon mal los: NICKERT- das Magazin Ausgabe 3-21. Wie immer wünsche ich Ihnen viel Freude & viele gute Anregungen für Ihren Unternehmensalltag mit unserer aktuellen Magazin-Ausgabe.

Autoreninfo

lifr-testFrank Lienhard

Rechtsanwalt, Fachanwalt für Steuerrecht, Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht, CVA (Certified Valuation Analyst EACVA)

Wir verwenden zum Teilen der Inhalte sogenannte "Shariff"-Schaltflächen. Mit Shariff können Sie Social Media nutzen, ohne Ihre Privatsphäre unnötig aufs Spiel zu setzen. Das c't-Projekt Shariff ersetzt die üblichen Share-Buttons der Social Networks und schützt Ihr Surf-Verhalten vor neugierigen Blicken. Weitere Informationen zu Shariff finden Sie unter https://www.heise.de/ct/artikel/Shariff-Social-Media-Buttons-mit-Datenschutz-2467514.html.

Diese Webseite verwendet Cookies. Indem Sie unsere Webseite nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren ...