Kanzlei Nickert //images.kanzleinickert.de/nickert-logo-fb.jpg KANZLEI NICKERT | Rechtsanwälte und Steuerberater, Offenburg, kompetent in Rechts-, Steuerberatung, Finanz-, Lohnbuchhaltung, spezialisiert auf Branchen Bau, Handel und Industrie. info@kanzlei-nickert.de
Rammersweierstraße 120 77654 Offenburg

kanzlei nickert logo

 

Mittwoch, 21 April 2021 12:25

Frühwarnsystem nach § 1 StaRUG: Beitrag von Anne Nickert und Cornelius Nickert als Erwiderung auf Dr. Thilo Schülke in der DStR erschienen

In der Zeitschrift DStR (DStR Heft 15 aus 2021) ist ein Beitrag von Anne Nickert und Cornelius Nickert zum Früherkennungssystem erschienen – als Klarstellung und Erwiderung auf den Beitrag von Dr. Thilo Schülke in der DStR 2021, 621.


Seit dem 1.1.21 sind nach § 1 StaRUG insbesondere auch die GmbH und die GmbH & Co. KG zur Einrichtung eines Früherkennungssystems verpflichtet. Ein solches System soll bestandsgefährdende Entwicklungen frühzeitig erkennen.

Anders als Dr. Thilo Schülke sind wir der Auffassung, dass es beim Früherkennungssystem nach § 1 StaRUG keine methodischen Erleichterungen für KMU gibt - allerdings Anpassungen in Gliederungs- und Analysetiefe möglich sind.

In unserem aktuellen Beitrag gehen wir zudem auf die Chancen ein, die ein solches System bietet.

Weitere Beiträge der KANZLEI NICKERT zum Thema

Autoreninfo

nian-testAnne Nickert

Rechtsanwältin, Fachanwältin für Steuerrecht

Wir verwenden zum Teilen der Inhalte sogenannte "Shariff"-Schaltflächen. Mit Shariff können Sie Social Media nutzen, ohne Ihre Privatsphäre unnötig aufs Spiel zu setzen. Das c't-Projekt Shariff ersetzt die üblichen Share-Buttons der Social Networks und schützt Ihr Surf-Verhalten vor neugierigen Blicken. Weitere Informationen zu Shariff finden Sie unter https://www.heise.de/ct/artikel/Shariff-Social-Media-Buttons-mit-Datenschutz-2467514.html.

Diese Webseite verwendet Cookies. Indem Sie unsere Webseite nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren ...