Kanzlei Nickert //images.kanzleinickert.de/nickert-logo-fb.jpg KANZLEI NICKERT | Rechtsanwälte und Steuerberater, Offenburg, kompetent in Rechts-, Steuerberatung, Finanz-, Lohnbuchhaltung, spezialisiert auf Branchen Bau, Handel und Industrie. info@kanzlei-nickert.de
Rammersweierstraße 120 77654 Offenburg

kanzlei nickert logo

BANKEN Blog

Wir stehen für und zum offenen Austausch mit den Banken – im Interesse unserer gemeinsamen Kunden, den Unternehmen und Unternehmern. Im Banken Blog stellen wir daher regelmäßig Informationen, Urteile und Wissenswertes rund um die Zusammenarbeit von Beratern und Bankern zur Verfügung. Aber auch Aktuelles zu insolvenz- und sanierungsrechtlichen Fragen, wie z. B. des Schutzschirmverfahrens und des (vorläufigen) Gläubigerausschusses.

Im Rahmen unserer Seminare werden wir regelmäßig gefragt, ob Steuerberater Ihre Mandanten in Bankgesprächen begleiten sollen. Teilweise wird angeführt, dies könne zu unübersehbaren haftungsrechtlichen Konsequenzen führen. Daher meiden manche Steuerberater das Bankgespräch wie "der Teufel das Weihwasser".

 

 

 

Die Pläne, Banken im Rahmen der europäischen Finanzmarktrichtlinie Mifid (Markets in Financial Instruments) II dazu zu verpflichten, die durch die Vermittlung von Finanzanlagen erwirtschafteten Provisionen an den jeweiligen Kunden weiterzureichen, sind gescheitert.

Bereits im Jahr 2010 hat der BGH judiziert, dass für die Nachfolge in die Rechte aus einer formularmäßigen Vollstreckungsunterwerfung für eine Sicherungsgrundschuld ein "Eintritt in den Sicherungsvertrag" notwendig sei.

Zu diesem Thema gibt es Neuigkeiten. Wir verweisen auf einen neueren Beitrag, der hier zu finden ist.

Gestern beriet der Wirtschaftsausschuss des Europaparlaments über eine Richtlinie, die den Finanzberatungsmarkt stark verändern könnte: Die europäische Finanzmarktrichtlinie Mifid (Markets in Financial Instruments) II soll Banken dazu verpflichten, die durch die Vermittlung von Finanzanlagen erwirtschafteten Provisionen an den jeweiligen Kunden weiterzureichen.

Ab dem 1.1.2013 ist gemäß dem neuen § 34 f GewO für die Anlageberatung und die Vermittlung von Finanzanlagen eine gewerberechtliche Erlaubnis notwendig. Dies betrifft die Beratung über und die Vermittlung von Investment- oder sonstigen offenen Fonds, geschlossenen Fonds und sonstigen Vermögensanlagen oder Genossenschaftsanteilen. Um diese Erlaubnis zu erhalten, müssen höhere Anforderungen erfüllt werden als dies zuvor der Fall war.

Bereits am letzten Mittwoch verkündete EU-Kommissionspräsident Barroso die Pläne, eine neue überstaatliche Bankenaufsicht zu schaffen. Die neue Bankenaufsicht soll die Banken in sämtlichen 17 Euro-Ländern kontrollieren und auch über Eingriffsbefugnisse verfügen. Nicht-Euro-Länder sollen sich freiwillig der Aufsicht unterstellen können.

In einer Entscheidung vom 10.7.2012 (BGH XI ZR 272/10) hat der BGH geurteilt, dass im Falle einer schadensrechtlichen Rückabwicklung einer mittelbaren Fondsbeteiligung der geschädigte Kapitalanleger dem Schädiger als Zug-um-Zug zu gewährende Leistungen lediglich die Abtretung seiner Rechte aus der Beteiligung bzw. dem Treuhandvertrag anbieten muss.

Donnerstag, 16. August 2012

Social Banking Study 2012

Die Studie „Social Banking Study 2012" (erstellt von der Managementberatung zeb/ in Zusammenarbeit mit der Alanus Hochschule (Alfter) und puls Marktforschung) hat für Banken Interessantes ermittelt: In Deutschland gibt es ca. 16,2 Millionen Menschen ab 16 Jahren, die sich für sozial-ökologische Bankangebote interessieren.

HINWEIS

Falls Sie über den Beitrag hinausgehende Fragen haben, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Allerdings weisen wir Sie darauf hin, dass wir diese individuelle Leistung nach dem Rechtsdienstleistungsgesetz auch abrechnen.

Alle Angaben sind sorgfältig geprüft. Durch Gesetzgebung, Rechtsprechung und Verordnungen sowie Zeitablauf ergeben sich zwangsläufig Änderungen. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir für die Richtigkeit und Vollständigkeit des Inhalts keine Haftung übernehmen.

Die von uns verwendeten Cookies sollen sicherstellen, dass Sie unsere Website optimal genießen können.
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Nutzung dieser Cookies einverstanden. Weitere Informationen zum Datenschutz