Kanzlei Nickert //images.kanzleinickert.de/nickert-logo-fb.jpg KANZLEI NICKERT | Rechtsanwälte und Steuerberater, Offenburg, kompetent in Rechts-, Steuerberatung, Finanz-, Lohnbuchhaltung, spezialisiert auf Branchen Bau, Handel und Industrie. info@kanzlei-nickert.de
Rammersweierstraße 120 77654 Offenburg

kanzlei nickert logo

BANKEN Blog

Wir stehen für und zum offenen Austausch mit den Banken – im Interesse unserer gemeinsamen Kunden, den Unternehmen und Unternehmern. Im Banken Blog stellen wir daher regelmäßig Informationen, Urteile und Wissenswertes rund um die Zusammenarbeit von Beratern und Bankern zur Verfügung. Aber auch Aktuelles zu insolvenz- und sanierungsrechtlichen Fragen, wie z. B. des Schutzschirmverfahrens und des (vorläufigen) Gläubigerausschusses.

Der Bankenverband hat am 28.11.2012 eine Stellungnahme zur Lage der Unternehmensfinanzierung veröffentlicht.

In einer neuen Leitsatzentscheidung (Entscheidung vom 11.10.2012, Az. IX ZR 30/10) hat sich der BGH mit der Frage auseinandergesetzt, ob der Empfänger einer Sicherungsabtretung aus der Abtretung insolvenzfest Rechte erwerben kann, wenn die ihm zur Sicherheit abgetretene Forderung zuvor bereits an einen anderen Sicherungsnehmer abgetreten war.

In 2 derzeit noch nicht veröffentlichten Entscheidungen vom 13.11.2012 hat der 11. Senat des Bundesgerichtshofs entschieden, dass Kreditinstitute für die Führung sogenannter Pfändungsschutzkonten (P-Konten) keine höheren Kontoführungsgebühren als für „normale“ Girokonten fordern dürfen.

Nun ist es amtlich. Die Dauerhafte „Entstrickung“ des Überschuldungsbegriffs, die schon lange von Seiten der Praxis gefordert wurde, ist nun von Seiten des Gesetzgebers umgesetzt (Pressemitteilung des Bundesjustizministeriums).

Zum Hintergrund

Aufgrund der Finanzmarktkrise hat der Gesetzgeber im Oktober 2008 beschlossen, den durch die Insolvenzordnung eingeführten Überschuldungsbegriff zeitlich begrenzt auszusetzen.

Der Deutsche Industrie- und Handelskammertag veranstaltet zusammen mit dem Bundesverband Deutscher Banken am 6.12.2012 in Berlin eine Konferenz zur „Zukunft der Mittelstandsfinanzierung“.

Das IDW hat sich aktuell zu der Frage der Kapitalisierungszinsen im Rahmen der Unternehmensbewertung geäußert. In den Fachnachrichten 2012 Nr. 10 Seite 568 f skizziert das IDW die aufgrund der Finanzmarktkrise zu berücksichtigenden Änderungen der Kapitalisierungszinssätze.

Donnerstag, 11. Oktober 2012

Bankenworkshop

Auch heute haben wir wieder eine Veranstaltung in unserem Hause – unser Bankenworkshop.


Wir freuen uns auf einen interessanten Vortrag.

 

 

Donnerstag, 26. September 2013

6. Bankenworkshop

Auch heute haben wir wieder eine Veranstaltung in unserem Hause – unser Bankenworkshop.

Wir freuen uns auf einen interessanten Vortrag.

HINWEIS

Falls Sie über den Beitrag hinausgehende Fragen haben, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Allerdings weisen wir Sie darauf hin, dass wir diese individuelle Leistung nach dem Rechtsdienstleistungsgesetz auch abrechnen.

Alle Angaben sind sorgfältig geprüft. Durch Gesetzgebung, Rechtsprechung und Verordnungen sowie Zeitablauf ergeben sich zwangsläufig Änderungen. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir für die Richtigkeit und Vollständigkeit des Inhalts keine Haftung übernehmen.

 

Die von uns verwendeten Cookies sollen sicherstellen, dass Sie unsere Website optimal genießen können.
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Nutzung dieser Cookies einverstanden. Weitere Informationen zum Datenschutz