Kanzlei Nickert //images.kanzleinickert.de/nickert-logo-fb.jpg KANZLEI NICKERT | Rechtsanwälte und Steuerberater, Offenburg, kompetent in Rechts-, Steuerberatung, Finanz-, Lohnbuchhaltung, spezialisiert auf Branchen Bau, Handel und Industrie. info@kanzlei-nickert.de
Rammersweierstraße 120 77654 Offenburg

kanzlei nickert logo

Montag, 04 Juli 2011 11:39

Das „magische Dreieck“: Mandant – Bank – Steuerberater

Weshalb eröffnet die KANZLEI NICKERT einen separaten Blogbereich mit bankspezifischen Themen?

Wir sind eine Kanzlei für Unternehmer und Unternehmen. Dementsprechend haben wir in Bezug auf unsere Mandanten regelmäßig Kontakt zu Banken. Im Rahmen dieses Kontakts ist uns aufgefallen, dass bisweilen Missverständnisse oder Fehlvorstellungen zwischen den Banken einerseits, den Mandanten und ggf. der KANZLEI NICKERT andererseits bestehen. Um derartige Missverständnisse im Sinne aller Beteiligten auszuräumen und um eine Zusammenarbeit möglichst effektiv zu gestalten, haben wir uns vorgenommen, die Kommunikation gerade auch mit Banken offensiv anzugehen.

Wir sprechen gerne von dem "magischen Dreieck" Mandant - Bank - Steuerberater.

Unsere Mandanten haben regelmäßig einen Kapitalbedarf, der alleine durch Eigenkapital nicht zu decken ist. Selbst wenn der Kapitalbedarf aber durch Eigenmittel abdeckbar wäre, stellt sich häufig die Frage, ob dies betriebswirtschaftlich sinnvoll ist, zumal Eigenkapitalzinsen steuerlich nicht berücksichtigt werden, während hingegen Zinsen, die an Banken gezahlt werden, als steuerlich abzugsfähige Betriebsausgaben gelten.

Manche Geschäfte bzw. manche Geschäftsmodelle funktionieren ohne Bank schlicht und ergreifend nicht. Mittlerweile übernehmen Banken Dienstleistungen für Mandanten, die an Wichtigkeit immer mehr zunehmen. So wollen wir hier z. B. Bürgschaften im Baubereich sowie Factoring nennen.

Kurzum: Ohne die Banken würde es unseren Unternehmen schlecht gehen.

Die Banken andererseits brauchen Kunden, ansonsten können sie ihre Kredite nicht "verkaufen". Selbiges gilt für Vermögensanlagen, etc. Beide sind also stark voneinander abhängig.

Der Steuerberater ist selbst oft in einer Mittlerposition, wenngleich er vorrangig immer die Interessen des Mandanten beachtet. In einer Mittlerposition ist er deshalb, weil er regelmäßig gefragt wird, ob und in welcher Höhe finanziert werden soll und wenn ja, bei welcher Bank.

Gerade bei kleineren und mittelständischen Unternehmen (KMU) ist der Steuerberater tief in derartige Entscheidungen eingebunden. Über seine regelmäßigen Kontakte zu Banken kann er auch recht verlässlich abschätzen, welche Bank zu welchem Kunden passt.

Um diese Mittlerposition auszubauen – und zwar sowohl im Interesse des Mandanten als auch im Interesse der Bank – haben wir uns entschlossen, die Zusammenarbeit und die Kommunikation zu intensivieren. Wir werden hier versuchen, Themen aufzugreifen, die unsere Mandanten sowie deren finanzierende Banken interessieren. Wir freuen uns über eine rege Kommunikation und sind für Anregungen, Ideen oder Vorschläge jederzeit offen.

Wir verwenden zum Teilen der Inhalte sogenannte "Shariff"-Schaltflächen. Mit Shariff können Sie Social Media nutzen, ohne Ihre Privatsphäre unnötig aufs Spiel zu setzen. Das c't-Projekt Shariff ersetzt die üblichen Share-Buttons der Social Networks und schützt Ihr Surf-Verhalten vor neugierigen Blicken. Weitere Informationen zu Shariff finden Sie unter https://www.heise.de/ct/artikel/Shariff-Social-Media-Buttons-mit-Datenschutz-2467514.html.

HINWEIS

Falls Sie über den Beitrag hinausgehende Fragen haben, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Allerdings weisen wir Sie darauf hin, dass wir diese individuelle Leistung nach dem Rechtsdienstleistungsgesetz auch abrechnen.

Alle Angaben sind sorgfältig geprüft. Durch Gesetzgebung, Rechtsprechung und Verordnungen sowie Zeitablauf ergeben sich zwangsläufig Änderungen. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir für die Richtigkeit und Vollständigkeit des Inhalts keine Haftung übernehmen.

Die von uns verwendeten Cookies sollen sicherstellen, dass Sie unsere Website optimal genießen können.
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Nutzung dieser Cookies einverstanden. Weitere Informationen zum Datenschutz